Aktuelles

21.06.2018

Das neue Pandafreundliche Design ist online! Bitte meldet mir jegliche Fehler über das Kontaktformular und hinterlasst ein paar Kekse für den Panda :)

Neu: Die Bildergalerie

Artikel

News (16)
Kritiken (11)
Artikel (15)
Tools (2)
Features (2)
Lösungen (36)
Bildergalerie (1)
Tipps & Tricks (37)

 
Final Fantasy Lightning Returns Komplettlösung Hauptmission

Komplettlösung Final Fantasy 13 Lightning Returns Hauptmission. Nur in Kombination mit der Tageslösung nutzen, so wird das Spiel optimal gelöst. Die Tageslösung bietet den optimalen Rahmen, in welchen die einzelnen, hier beschrieben Kapitel eingesetzt werden.

0-1 Ein anderer Snow

Nach dem Tutorial folgt Snow und nehmt beim Händler direkt alle Heiltränke mit, da diese hier noch umsonst sind.
Kämpft euch den Weg entlang, schaut die Sequenzen und Tutorials an und kämpft bis zu einer Reihe von mehreren Filmszenen. Danach die 4 Würfel öffnen um an diverse Equipteile zu kommen.
Zum Abschluss des Tutorials den Transporter nach Luxerion nutzen. So startet dann Tag 1.

1-1 Verfluchte Erlöserin

Sprecht den Inquisitor an um „Wankender Glauben“ zu erhalten und sammelt für ihn Hinweise. Beendet diese Mission vor 22:45 Uhr oder es scheitert!
Auf dem Gerüst im Nordosten des Bahnhofsplatzes mit dem beobachtenden Mann reden. Auf die benachbarte Plattform springen und mit dem Marschall reden. Hier die Schatzsphäre öffnen.
Die Zettel westlich des Inquisitors auf dem Boden untersuchen.
Mit Thorton im geöffneten Bahnhofseingang reden, „Suche nach Holmes“ annehmen. Vor 6 Uhr abschließen! Am Westrand des Bahnhofsplatzes mit Holmes reden und ihn zu Thorton führen, der nun im Bahnhof steht.
Im Bahnhof und auf dem Vorplatz mit allen reden die eine Sprechblase über dem Kopf haben. Den flüchtenden Mann muss man mit Sprint einholen! Mit dem Inquisitor reden sobald ihr mit allen geredet habt.

1-2 Im Schatten der Häretiker

Kurz vor Mitternacht auf die Überdachung klettern, bei der vorhin der Inquisitor stand. Vom Rand fernhalten um nicht bemerkt zu werden!
Nachdem die Gruppe das Westtor erreicht hat vom Gerüst runter und in sicherem Abstand folgen. Dabei hinter Ecken und anderen Hindernissen versteckt bleiben.

1-3 Finde den Code

Ab Tag 2 verfügbar: Die Ziffern sind am Heiligendamm im Handelsviertel, in der Speicherstadt, beim Südbahnhof und im Südviertel, letztere ist nur zwischen 0 und 6 Uhr verfügbar.

1-4 Rituale für eine Göttin

Zwischen 0 und 6 Uhr mit der Telefonzelle vor dem Friedhof sprechen. Dann der eingezeichneten Route folgen.
Ihr könnt die Handlung bereits jetzt abschließen, die Monster sind aber sehr stark! Nach der Sequenz hinter dem Monolith den Boden untersuchen für ein Etro-Emblem. Den Friedhof nach Süden verlassen.

1-5 Jäger in Licht und Schatten

Heute wird der Shattenhort freigeschaltet. Dazu mit dem Etro-Emblem beim Posten an der Zielmarkierung den Zugang öffnen. Ohne das Emblem kann man sich den Weg aber auch freikämpfen.
Im Schattenhort die Fanatiker erledigen, da diese nach dem Kampf gegen Noel verschwinden. Sichel des Jüngers ist dabei die erwünschte Beute. Wenn es an den Kampf gegen Noel geht muss man über die Dächer des Schattenhortes springen, wenn man runterfällt einfach die nächste Leiter suchen und wieder hochklettern. Im Südosten des Schattenhortes speichern und auf den Kampf vorbereiten. Sobald man der Markierung zu nahe kommt startet eine Sequenz und anschließend der Kampf. Anschließend soll man den Heiligen Bezirk besuchen und die Nebenmission „Der Stein der Gepriesenen“ mitnehmen, dies kann aber noch warten. Nach dem Kampf den schimmernden Gegenstand am Boden untersuchen. Die Leiter links vom Orakel hochklettern und dann auf der anderen Seite der Mauer nach links zur Leiter springen um den Bereich zu verlassen.
Wichtig: Nach dem Kampf steht einmalig die Nebenmission „Schabernack“ zur Verfügung und sollte erledigt werden!

2-1 Palaststürmung

In das Vergnügungsviertel im Süden gehen, unterwegs die Bürger nach Informationen fragen.
Am Tor zum Augurenplatz mit dem Touristen sprechen, so erhält man den Tipp wie man in den gesperrte Bereich kommt.
Zurück nach Osten, hier den Reiseleiter suchen (der Mann mit der kunterbunten Kleidung, welcher eine Einmannkapelle spielt). Für 2000 Gil ein Schleich dich Spezial Ticket kaufen. Nun exakt um 18 Uhr zum Eingang des Industriegebietes der Niederstadt gehen. Mit der suspekten Torwache sprechen und Ja sagen. Noch einmal ansprechen und dann geht es weiter in das Industriegebiet.
Dem Weg folgen, über die Treppe hoch, den Laufsteg entlang und über die Lücke springen, dann die Leiter hoch. Zu der Sphäre runterspringen und diese öffnen, das benötigt 2 EP.
Dem Weg weiter folgen, die Leiter runter und dann vor der nächsten Leiter in die Sackgasse schauen um die Sphäre mitzunehmen. Dem Weg folgen bis zum zentralen Güterbahnhof im Norden, hier nach Osten weiter. Der Händler auf dem Weg hat Heiltränke, bei Bedarf also nachkaufen.
Auf der Güterstrecke bei den roten Kisten anhalten und hochklettern, die Sphäre hat wieder eine kleine Überraschung für einen. Weiter und in die Zwischensequenz, nach der direkt der Kampf gegen den Zyklop folgt.
Nach dem Kampf geht es durch ein Gebiet voller Gegner, hier durchschlagen richtung Westen bis zu einem Durchgang nach Norden. Die Kisten usw als Klettermöglichkeit nutzen um die nächste Sphäre zu öffnen. Durch den Durchgang nach Süden und da die Skelette untersuchen um die ID-Karte zu erhalten.
Dem Weg zwischen den Containern folgen und nach Osten gehen, die Treppe hoch und weiter bis zu einer verschlossenen Tür. Durch das Schaltpult lässt sich dank der ID-Karte die Tür öffnen. Augen auf, hier ist eine Sphäre in der Nähe und am Boden ein Questitem. Nun den Tunnel lang bis zum Ende und raus.
Am Haupteingang des Augurenplatzes das Schaltpult verwenden und eintreten.

2-2 Das Lied der Erlöserin

Nach Möglichkeit sollte es nun nicht später als 21 Uhr sein. Zudem sollten die EP für die Chronostasis voll sein.
Zuerst den Regisseur finden, dazu am Tor nach rechts gehen, dann die Treppe rauf. Nach dem Gespräch zur Ostseite an der Götterstatue gehen und mit dem leitenden Pyrotechniker reden. Die Nebenmission annehmen und pünktlich vor den genannten Zeiten mit den Technikern reden. Nun wie man an das Feuerwerk kommt:
1. an allen 4 Orten mit den Technikern reden, einer bringt dabei eine Nebenmission mit sich
2. im Schlemmerviertel mit Funicula reden und die Nebenmission beenden.
3. mit allen vier Chocobomädchen reden nachdem das Poster untersucht wurde, dass das Zauberwort verrät. Bei jedem Mädchen ist das Poster in unmittelbarer Umgebung zu finden.

Das ergibt 12 Feuerwerkskörper von den Technikern, sieben von Funicula und bis zu vier von den Chocobomädchen was zudem ein neues Gewand bringt.
Man braucht ansich nur 10 davon, aber es ist schnell und bringt ja auch einige Extras mit sich.
Funiculas Mission ist nur hier verfügbar! Diese also auf jeden Fall erledigen. Der betrunkene Techniker auf der Hauptstraße bringt eine Nebenmission mit sich, die bis 1 Uhr erledigt werden muss. Das Item gibt es beim Bankettmeister im Banquet of the Lord für 1000 Gil.
Nachdem die Missionen soweit durch sind alles zusammen beim Pyrotechniker abliefern. Anschließend mit dem Regisseur reden und die Nebenmission „Wilde Schauspielerin“ im Schlachthaus erledigen.
Neben dem Schlachthaus mit der Besitzerin Zoe reden, die drei Kämpfe für das Kostüm bestreiten.
Mit dem nun erhaltenen Kostüm geht es weiter zwischen 2:45 und 2:59 Uhr auf den Augurenplatz. Den Regisseur ansprechen und sich über die neue Waffe freuen.

2-3 Der einsame Schutzherr

Ihr habt ca 3 Stunden um den Palast zu durchqueren, also immer fein die Chronostasis nutzen um es zu schaffen. Nahe der Startposition sind im Palastgarten zwei Bruchstücke der Statue, diese bitte einsammeln. Dann aus der hinteren Ecke des Platzes die Schatzsphäre nehmen. Im Palast in den Ballsaal gehen, hier entweder kämpfen oder direkt durchlaufen zur Treppe an der Westseite. Auf dem Balkon in das gegenüberliegende Treppenhaus und das Item einsammeln. Nun weiter wie im Prolog, kämpft euch durch, das bringt gut EP. Die verschlossene Tür mit hilfe des Schaltpultes öffnen. Danach den Schalter nutzen um das nächste Hindernis zu entfernen. Die linke Leiter hoch und die Sphäre öffnen. Im nächsten Raum auf die Kisten springen und dem Weg folgen bis zum Türschalter, damit den Durchgang öffnen und raus gehen. Ein kleiner Abstecher nach rechts zu der Schatzsphäre und dann weiter.
Durch den großen Raum und gegenüber hochklettern. Weiter bis zu den Kisten, diese zerschlagen und nach oben klettern um die Schatzsphäre zu öffnen. Wieder den Schalter nutzen um die Barriere zu entfernen. Beim Händler nochmal die Vorräte aufstocken.
In der Sackgasse die Sphäre mitnehmen, da hier wichtige Informationen drin sind. Im Westen weiter zur Ebene 5. Die Leiter hoch und dem Weg folgen. In den Gemächern des Schutzherren durch den Schacht auf Ebene 3 zurück, nach osten, über die Kisten, die Leiter hoch und dann links in den Gang. Am Zielpunkt mit der eisbedeckten Tür sprechen. Hier folgt der Kampf. Danach die Belohnung aufheben.
Die offene Luke ist eine Abkürzung zu Ebene 2, im Ballsaal dann über das Geländer springen und durch den Korridor zum Augurenplatz zurückkehren.

3-1 Der Engel Walhallas

In den Wildlanden am Bahnhof die Sequenz abwarten, dann direkt in die Canopus Siedlung gehen. Geht Avanda dringend aus dem Weg, der ist zu dem Zeitpunkt unbesiegbar! In der Siedlung mit Dr. Gizar sprechen und dann mit allen Bewohnern die eine Sprechblase haben. Anschließend der Zielmarkierung folgen. Auf dem Weg mit den beiden Reitern auf den Chocobos reden, diese geben einen guten Hinweis. Sobald das große grüne Monster auftaucht den Spielstand speichern, es kann gut sein, dass er Kampf einige Versuche braucht um zu glücken. Danach zu Dr. Gizar zurück und das Chocobo füttern.

3-2 Heilung eines Engels

Mit allen in der Siedlung sprechen, so gibt es von drei Personen Futter für das Chocobo. Direkt verfüttern. Im Südwesten der Windweide mit dem Jägerrekruten reden, die Nebenmission „Das Zeug zum Jäger“ annehmen und kurz erledigen. Danach abgeben und die Belohnung direkt nutzen damit der Chocobo bereit ist geritten zu werden. Nun geht es auf dem Rücken des Chocobo weiter in das Dorf Jakht und zu Nadia, die von der Jul-Blume berichtet. Sammelt die im Norden der Jakht Wälder ein, dann die in der Stadt der Trümmer und zuletzt die in der nähe der Siedlung Aryas. Es ist nicht notwendig die Heilstufe an dem Punkt weiter hochzutreiben, nach 24 Stunden die Blumen nochmal zu holen reicht völlig aus.

3-3 Wo das Chaos ruht

Wenn der Chocobo so weit ist, dass er Gleitflug kann, kann es weitergehen. Erkundet jeden Winkel der Wildlande und sammelt die Sphären ein. Sankt Poltae ist nun beispielsweise erreichbar. Wer es sich bereits zutraut kann jetzt schon dort hin und sich durch den Tempel Etros kämpfen, hier steht der Chocobo aber nicht zur Verfügung!
Sprecht mit dem Professor neben der Herberge um die Mission „Der Gral von Walhalla“ anzunehmen. Den Hang im Westen hinauf, nach der Sequenz mit dem wartenden Mann reden. Hier wird es schwer, denn man muss mit dem Chocobo über die Dächer springen, hier nun die Erklärung wie und wo hin (springen und gleiten immer passend nutzen, im zweifel vorher speichern):
1. Von der Kante neben dem Mann zu der Felsplattform im Norden gleiten, von da auf das Dach hüpfen.
2. Auf das Dach im Westen springen und von da aus auf die benachbarte Felsplattform.
3. Auf die Plattform ganz im Norden gleiten.
Hier nach südosten gehen um die Sphäre einzusammeln, dann zurück und über die Leiter und die Brücke und anschließend die Treppe rauf.
Nach der Filmszene startet es in der untersten Ebene. Hier nach Norden zu einer weiteren Sphäre, danach nach Westen und die Schräge hoch. Dem Korridor folgen bis wiedereinmal eine Filmsequenz kommt. Mit den temporären Plattformen geht es weiter nach oben. Hier den Balkon entlang und bei der zweiten Jul die eine Brücke erscheinen lässt, nach unten fallen lassen. Unten die Inschrift an der Wand untersuchen um einen Missionsgegenstand zu erhalten. Nun Jul ansprechen und über die Plattformen zum anderen Balkon, hier die Sphäre im Südosten mitnehmen. Dann den Gang nach Nordwesten nehmen. Mit der nächsten Jul sprechen (im Westen des Raumes) um wieder neue Plattformen erscheinen zu lassen. Die Rampe hoch und dann rechts in den Gang. Wieder eine Jul ansprechen und weiter über die Plattformen, die Sphäre weiter unten mitnehmen. Zurück zu Jul und ansprechen um diesesmal hoch zu laufen, hier in den Gang zur „Halle der Wiedergeburt“.
Eine weitere Sphäre wartet auch hier, nach einem Kampf im nächsten Raum über die Trümmer in den hinteren Teil vom Raum springen und Jul ansprechen. Über die Plattformen weiter und die nächste Szene anschauen.
Mit den schwebenden Plattformen quer durch den Raum und die Sphäre mitnehmen, dann nach unten fallen lassen um wieder über den selben Weg hoch zu gelangen. Weiter den Weg entlang bis zum „Kriegskerker: Hochebene“.
Die Inschrift im Nordwesten nicht vergessen, das gibt einen weiteren Gegenstand für eine Nebenmission. Danach über die Rampe gegen den Uhrzeigersinn hoch zu der nächsten Jul, diese bitte nicht ansprechen bevor die zwei Sphären nicht geholt wurden. Hierbei bitte wirklich aufpassen, wenn man runterfällt muss man alles von vorne machen! Also vorher speichern und dann die Sphären holen.
Nun zu Jul und über ihre Plattformen nach oben, nehmt die Chronostasis um die Sphäre in ruhe öffnen zu können ohne dass die Plattformen verschwinden. Und weiter zur nächsten Jul, diese lässt drei Plattformen erscheinen die sehr schnell wieder verschwinden, auch hier lohnt es vorher zu speichern. Nun wieder ein kleiner Bosskampf. Danach im Nebenraum mit Jul reden und weiter über die Plattformen auf den Balkon. Die letzte Jul hilft den Raum zu durchqueren, dann im Gang noch schnell die Sphäre mitnehmen und dann auf zum Boss.
Sollte der Kampf nicht klappen einfach in der Kriegskerker-Halle nach unten fallen lassen und mit der ersten Jul reden, diese bietet nun eine Abkürzung nach oben an, was einem sehr hilft wenn man später nochmal einen Versuch startet.
Wenn Caius besiegt wurde, hebt den Gegenstand auf der Brücke auf.

4-1 Unter Räubern

Erstmal mit der roten Kaktorstatue reden, diese dient als Teleporter. Dann nach Norden zur nächsten und auch diese aktivieren, weiter zu der im Bereich „Sandsturm – Gottes Zorn“, dann im Westen den Crux des Pilgers mitnehmen. Danach die Statue im Bereich „Getrocknete Flutlande“ im Norden, zuletzt den Weg nordöstlich lang und die Aufgabe von 5-5 erledigen (weiter unten zu finden). Danach die Sphären einsammeln und die drei schimmernden Punkte mitnehmen. Nun sucht die Gutachterlupe die auf der Karte markiert sein sollte und nehmt diese an euch und geht zur Siedlung.
Hier in das Gebäude eindringen und im nördlichen Korridor mit Adonis reden, danach nochmal mit ihm sprechen um die Prüfung zu akzeptieren.

4-2 Räuber in spe

Aktiviert die Kaktorstatue in der Siedlung um zum „Sandsturm – Gottes Zorn“ teleportiert zu werden. Bekämpft den Grangatch und kehrt zurück zur Siedlung. Sprecht mit Adonis um Fang als Begleitung zu erhalten, sie bleibt jedoch nicht lange!
Nun zur Zielmarkierung und den Tunnel betreten, der Räuber wird den Weg freigeben wenn man mit ihm spricht.

4-3 Wo die Clavis ruht

Folgt dem Weg bis zu der Kaktor Statue und aktiviert diese. Weiter zur Schatzsphäre und dann durch die Öffnung fallen lassen.
Das Tutorial ansehen und beherzigen. Die Chronostasis dient hier zur Manipulation der Türen (einmal eingefroren kann man einiges einsammeln und später zu einer anderen Zeit die Reste sammeln). Die Informationssteine an jeder zeitgesteuerten Tür untersuchen hilft weiter.
Zerlegt jedes Skelleton das zu finden ist, die Items werden für verschiedene Nebenmissionen und Wunschtafelaufträge gebraucht.
Alle Sphären einsammeln die irgendwie erreichbar sind, dann durch die nächste Öffnung zu der folgenden Ebene fallen lassen.
Östlich ist ein Erdfresser den man angreifen könnte, aber nicht muss, speichern wäre hier sinnvoll wenn man den Versuch starten möchte.
Spezielle Türen lassen sich nur mit passenden Symbolen öffnen, diese sind meistens in der Nähe der Tür zu finden.
Die Kaktor Statue aktivieren. Dann die Tür untersuchen, die bei der Zielmarkierung ist. Nun zurück in die „Kammer der Flammen“ und dem Gang nach Süden folgen.
Im „Heiligen Hain“ den Crux des Pilgers mitnehmen, dann die Tür im Norden damit entriegeln. Jetzt einen Abstecher in den Raum im Nordwesten und nehmt den Crux des Pilger auf dem Weg dorthin mit. Die Nebenaufgabe müsste dort direkt lösbar sein, wenn bisher alles wie beschrieben erledigt wurde. Jetzt durch den Gang nach Süden, hier den Türschalter aktivieren. Jetzt aber ersteinmal nach norden gehen. Untersucht den Sockel in der „Galerie des Zwielichts“ um eine neue Aufgabe zu erhalten, für diese muss die Ruine verlassen werden. Nutzt dafür die letzte Kaktor Statue und portet zu einem der Tafelschreine in den Getrockneten Flutlanden/der Todesstätte der Kolosse/Atmos‘ Sandsee.

4-4 Göttliche Fresken

Sucht die drei Tafelschreine in den Klagenden Dünen auf, die Zugänge lassen sich jeweils mit einem Crux des Pilgers öffnen. Nach dem Einsammeln der Steintafeln kommen Gegner die man mitnehmen sollte um die Fundstücke einzusammeln.
Danach ein kurzer Abstecher zu der Ruffian Siedlung, da hier einige neue Händler und Personen aufgetaucht sind. Auch ein Händler für Cruxe falls welche fehlen sollten.
Nun mit einer Kaktor Statue weiter in den Heiligen Hain. Wieder zur dritten Ebene und in die Galerie des Zwielichts und den Sockel ansprechen. Anschließend das Crux einsammeln und weiter durch die Tür im Südwesten.
Hier wartet der Grangatch im Korridor nach Westen, der muss besiegt werden um weiter zu kommen. Die Sphären im folgenden Bereich sollte man aus diversen Gründen bei einem späteren Besuch einsammeln.
Geht zum nächsten Loch und springt eine Ebene tiefer.
Nun nach osten und den Kaktor aktivieren, danach speichern und den Erdfresser angreifen. Nun den Crux nehmen und durch das Loch eine weitere Ebene nach unten. Hier ist nun Ebene 5 erreicht, geht direkt zu der Vorrichtung um die Tür zu öffnen. Nun aber erstmal die Leiter hoch und in Ebene 4 mit Nolan sprechen (Nebenmission „Die letzte Bestie“). Nehmt die Fundstücke an euch und geht die Stufen hoch um über den Zaun zu springen. Hier nun die Tür im Nordwesten mit einem Crux öffnen und dann die Kaktor Statue aktivieren („Tempelruine – Südtor“). Als nächstes nach Osten zur „Galerie der Schöpfung“. Aktiviert den Sockel, dann das Fragment nehmen, nun per Teleport zum Heiligen Tor und durch den geöffneten Korridor zur Zielmarkierung. In diesem Raum nun das dritte Fresko sehen und das Fragment nehmen. Die drei Teile werden nun zur Crux der Heiligen zusammengesetzt, welches der Schlüssel zum Abschlusskampf wird.

4-5 Die heilige Clavis

Wenn dieses Kapitel beendet wird, ist Fang nicht mehr an Lightnings Seite, überlegt euch bitte vorher genau ob ihr schon bereit dazu seid. Falls ihr noch bestimmte Aufgaben / Bosse mit ihr machen möchtet, dann tut dies nun.
Ansonsten geht es nun weiter beim Tor nördlich vom Teleportationspunkt „Heiliges Tor“. Bereitet euch auf den Kampf vor und geht dann zur Zielmarkierung, hier die Uhr ansprechen. Nach dem Kampf das Objekt neben Lightning aufheben, vor der Abreise nochmals mit Fang sprechen um ein bisschen Storyhintergrund zu kriegen.

5-1 Vater und Sohn

Start in den Wildlanden an der Absturzstelle. Sprecht Sazh an um zu starten. Nach Abschuss dieser Mission mit allen Seelenfragmenten zu Sazh gehen um eine besondere Belohnung zu erhalten (sehr wichtig für das weitere Spiel!).

5-2 Folge dem Chocobo-Küken

Nach dem Gespräch mit Sazh immer dem Küken hinterher. Die Sphäre draußen bitte mitnehmen.

5-3 Das Geheimnis der Wunschtafel

Mit Chocolina an der Wunschtafel sprechen und „Schlüssel der Erinnerungen“ annehmen. Am Anfang der Überlandstraße, südwestlich von Aryas befindet sich das Objekt in einer Sphäre. Dieses abliefern.

5-4 Suche bei den Magiekomponentenhändlern

„Seelensamen“ muss beendet sein um diesen Teil beenden zu können. Mindestens einen der Samen und ein Mogry-Fragment („Ein bisschen Frieden, ein bisschen Mogry“ Belohnung) braucht man zudem auch noch. Nun einen der Magiekomponentenhändler ansprechen und ihm den Samen verkaufen und das Fragment geben, so kriegt man das nächste Teil.

5-5 Kampf um das Seelenfragment

In Yusnaan zwischen 19 und 3 Uhr mit Zoe reden, an dem Spezialmatch teilnehmen und das Mutfragment erkämpfen.

5-6 Hinter dem Sandsturm

Den Sandsturm am Eingang zum Oasenleuchtturm-Gebiet mithilfe eines Crux des Pilgers beseitigen. Benutzt wird dieser am Monument links vom Sturm.
Afroktor besiegen (keine Eiselemente einsetzen! Aerora nutzen!) und das letzte Fragment ist geschafft.

Der letzte Tag

Wenn alle fünf Hauptmissionen beendet wurden und der letzte verfügbare Tag anbricht (13 oder 14) beginnt das letzte Kapitel.
Hier gibt es keine Zeit mehr, also ist Flucht kein Problem mehr und die Chronostasis überflüssig. Die EP können also frei im Kampf verwendet werden und wenn ein Kampf einmal anders läuft als gewünscht, wird dieser neu begonnen.
Hier ist es wichtig sich regelmäßig an die neuen Gegner anzupassen, so muss Lightning immer wieder neu zusammengestelltes Equip tragen um voran zu kommen. Nach der ersten Sequenz geht es los, öffnet den Schatzwürfel. Mog kann bei Bedarf Sachen verkaufen, also einfach mal reinschauen. Nun den Teleporter nutzen und es geht los.

Für den Fall der Fälle kann bei den vier Händlern auf dem Kathedralplatz eingekauft werden, es sollte aber ansich nicht notwendig sein. Auf dem Gerüst ist ein Informant der Analyseinformationen verkauft, schlagt zu, diese sind sehr günstig und hilfreich für die neuen Gegner!
Die Anubis sind nun noch stärker als jemals zuvor, sie erscheinen zudem teilweise zu dritt, was die Sache nicht leichter macht. Wenn man die Türen der Kathedrale erreicht, muss man sich mit den vier Wachen ausseinandersetzen.

Seid ihr bereit, dann geht es nun weiter in das nächste Gebiet. Unter der Kathedrale gibt es nun neue Monster: Neelas, Wendigos und Seths, auch die Sugriva sind nicht einfach. Spätestens beim Sturzengel merkt ihr, ob ihr gut vorbereitet seid oder nicht.

In den Sackgassen gibt es drei weitere Sphären die mitgenommen werden sollten. Der Weg führt nun weiter nach Osten zur „Halle der Sakralen“.
Bei der Zielmarkierung angekommen findet ihr Fang im Kampf, bereitet euch vor und helft ihr. Nach dem Kampf unterstützt euch Fang wieder bis zu der Tür die mit der Zielmarkierung gekennzeichnet wurde. Nutzt also die Zeit um mit ihr zusammen hier alles bis zur Ausrottung zu bekämpfen. Nun weiter durch die Tür, die Sequenz endet in einem Kampf!

Nach einigen Sequenzen geht es in der Halle der Sakralen weiter, einige Schritte weiter taucht Mog auf und eine Erklärung der Prüfungen folgt. WICHTIG: die Prüfungen mögen freiwillig sein, aber es ist mehr als nur ratsam diese auch zu erledigen!
Mog bietet nun die notwendigsten Heiltränke usw an und man kann bei ihm wie in einem Magielabor die Fertigkeiten verbessern. Das sollte genutzt werden wann immer es geht.

Hinter den Türen im Nordosten, Südwesten, Nordwesten und Südosten liegen je ein Weg auf dem bestimmte Kämpfe absolviert werden müssen. Am Ende eines jeden Weges befindet sich ein neuer Skill und wenn alles erledigt wurde gibt es die Ultima Waffe und das passende Schild noch dazu!

Hinweise:
Es geht immer nur eine Prüfung gleichzeitig und einmal geöffnet muss ein Weg vollendet werden.
Pro Weg gibt es drei Gegnergruppen die Pflicht sind, diese versperren die Türen. Die anderen Monster sind optional.
Wenn eine Art die hier als Gegner auftauchen könnte bereits ausgerottet wurde (der Letzte besiegt wurde) bleibt der Platz leer und die Tür kann so passiert werden.
Nach allen Kämpfen gibt es die Waffe und das Schild in der Mitte der Halle der Sakralen.

Für die Nebenmission „Die Letzten“ muss nun auch hier alles ausgerottet werden (Sugriva, Neela, Wendigo = ein Letzter/ Sturzengel / Chimära) die Belohnung hierfür gibt es aber erst bei einem „Neuem Spiel +“.

Nun geht es an den Kampf, bei Mog noch schnell Heiltränke kaufen und das Magielabor nutzen, dann kann es losgehen.
Wenn man es auf die beste Waffe (5% Chance) abgesehen hat, sollte man das Accessoire Bettlerkranz an haben. Die Waffe hat den schönen Namen Zwillingsgott.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Final Fantasy Lightning Returns Komplettlösung Hauptmission, 5.0 out of 5 based on 1 rating
 

Kommentare: 2

Kommentieren »

 
  • Daniel

    Bei mir gibt die Jul mir keine Abkürzung 🙁 also im Tempel Etros.
    Was muss ich tun?

     
     
     
    • Sie ansprechen, die Abkürzung besteht darin, dass sie Plattformen / Wege beschwört die nur kurzzeitig da sind, diese dann per Chronostasis anhalten und in ruhe ablaufen.

       
  • Kommentieren
     
    Your gravatar
    Dein Name