Artikel

News (19)
Kritiken (11)
Artikel (17)
Tools (2)
Features (2)
Lösungen (37)
Bildergalerie (1)
Tipps & Tricks (37)

 
Aion Guide – das Fliegen

In der neuen Reihe von Tipps und Tricks rund um das Spiel Aion möchte ich mit einem recht interessantem Thema einsteigen, dem Fliegen.

Inhalt
– Einstieg
– Grundlagen
– Steuerung
– Flugzeit
– Flügel
– Mounts
– Items und Skills
– Kampf im Flug
– Kunstflug und Tricks

Einstieg
Ab dem Erreichen von Level 10 ist der eigene Char in der Lage zu fliegen und zu schweben. Fliegen ist nur in bestimmten, dafür vorgesehenen Bereichen von Aion und im gesamten Abyss erlaubt, das Schweben hingegen ist allgemein fast überall möglich, nur in einigen Instanzen oder beispielsweise in Ingisson an den Brücken welche in die Festungen führen nicht.

Sowohl im PvE als auch im PvP ist das Schweben und Fliegen extrem wichtig, somit wäre es von Vorteil wenn man sich mit dem Thema doch recht früh auseinandersetzt.

Warnung: Bei einem Fall aus großer Höhe nehmt ihr Schaden bzw sterbt sogar! Ihr könnt auch nicht unendlich fallen, nach einigen Sekunden stirbt der Char und landet wieder an seinem Bindepunkt. Zudem sieht man in der Luft an dem Symbol auf der kleinen runden Übersichtskarte ob man bei einem Fall aus der Höhe nur Schaden nimmt oder stirbt, ist das Symbol lila würde man sterben, bei einem blauen nimmt man nur Schaden.

Grundlagen
Ihr seht eure Flugzeit unten in dem kleinen Kreisrunden Interface. Ihr könnt das Fliegen hierüber per Klick aktivieren oder deaktivieren. Nach dem Deaktivieren braucht es einen kurzen Moment bis man wieder darauf klicken kann, also nach Möglichkeit bitte nicht mitten in der Luft austesten wie schnell ihr klicken könnt. Bereiche in denen das Fliegen möglich ist erkennt man auch daran dass dieses Flugbarometer etwas heller wird. Der Kreis drumherum zeigt die Flugzeit die verblieben ist an. Beim Berühren mit der Maus wird einem die aktuelle Flugzeit auch in Sekunden angezeigt.

Gleiten/Schweben ist im Gegensatz zum Fliegen fast überall möglich, somit könnt ihr auch kleinere Strecken schneller bewältigen wenn ihr genug Übung im Schweben habt. Schweben kann man durch 2 mal schnell auf die Leertaste drücken, also quasi aus dem Sprung heraus ins Schweben. Danach muss man natürlich steuern denn auf der Stelle schweben ist nicht machbar. Später wird das Gleiten überlebenswichtig denn in den höheren Instanzen kommt man da nicht drum herum!

Steuerung
Die Steuerung per Tastenbelegung wird einem recht simpel erklärt wenn man mit der Maus über das Flugbarometer fährt. Alternativ kann man auch mit der Maus steuern indem man beide Maustasten gedrückt hält, so steure ich persönlich sowohl beim Fliegen als auch beim Laufen. Hier noch einmal die Kurzfassung der Steuerung im Flug: W,A,S,D bzw die Pfeiltasten sind zum Steuern da, Bild Auf zum Starten, Bild Ab zum Landen. Mit R kann man die Flughöhe erhöhen, mit F senken. Mit Rollen kann man die Flughöhe feststellen oder wieder lösen.

Beim Gleiten ändert sich ein bisschen was an der Steuerung, denn hier kann man die Höhe nicht selbst bestimmen. Man ist auf kleinere Aufwinde angewiesen und kann gezielt nah an den Boden bzw ein Objekt schweben um einen Aufwind zu erhalten. Die Steuerung ist hier etwas anders, mit W oder F kann man sich nach vorne legen und somit etwas schneller werden, so verpasst man jedoch Aufwinde und dergleichen. Mit S oder R kann man sich nach hinten Lehnen um mehr Auftrieb bei Aufwinden zu erhalten. Mit der Maus bzw A und D kann man die Richtung steuern.

Flugzeit
Allgemein hat man von Anfang an etwa eine Minute Flugzeit, dies ist im ersten Moment recht wenig, jedoch kann man diese durch einige Tipps und Tricks verbessern. Hierzu ist z.B. auf vielen Accessoires und Ausrüstungsteilen Flugzeit + drauf, auch ist es möglich mit Manasteinen die Flugzeit zu erhöhen. Zudem besitzen alle Charaktere eine Flugfähigkeit (diese wird mit der Zeit erlernt), besonders die des Gladiators und die des Klerikers sind hierbei interessant, denn der Gladiator kann einige Zeit fliegen ohne Flugzeit zu verbrauchen und der Kleriker kann über Zeit knapp 30 Sekunden seiner Flugzeit wiederherstellen bzw auch die seiner Gruppenmitglieder wenn diese sich in Reichweite befinden. Zu guter Letzt kann man die Flugzeit auch durch Flügel erhöhen, beachtet dazu bitte das folgende Kapitel!

Flügel
Ab Level 30 kann man sich ingame gegen Kinah Flügel kaufen, diese sind in Sanctum erhältlich und können die Flugzeit beträchtlich erhöhen. Auch haben viele Flügel ein paar Boni drauf welche aber nur im Flug dazugerechnet werden! Die Flügel haben alle ein spezielles Aussehen, welches man nicht verändern kann. Wichtig ist es zu beachten, dass die Flügel zum Teil erst ab einem bestimmten Level nutzbar sind! Durch die Kampagne gibt es 2 mal ein paar Flügel wobei das zweite Paar deutlich schlechtere Werte hat und mehr zum Posen geeignet erscheint. Andere Möglichkeiten um an Flügel zu kommen sind die Logen wie z.B. Orichalcum oder Lichtmacht bzw. Kahruns oder auch die Logen in Katalam, diese bieten als Belohnung gegen die Medaillen verschiedene Flügel an, es lohnt sich also auch hier einmal reinzuschauen. Wer gerne reales Geld ausgeben möchte kann sich auch im Shop passende Flügel zulegen, auch hier muss die Levelbegrenzung aber beachtet werden! In den höheren Instanzen gibt es auch einige Bosse welche Flügel droppen, hier wären beispielsweise die Sturmschwingen aus Beschmundirs Tempel erwähnenswert, da eine recht hohe Droppchance besteht.

Mounts
Mit Hilfe von Mounts kann man seine Flugzeit in dem Sinne nicht verbessern, jedoch fliegt man deutlich schneller (bei meinem Mophad Pria komme ich an das maximale Flugtempo). Es ist jedoch äusserste Vorsicht geboten, denn wenn man für lange Strecken ein Mount verwendet, beispielsweise im Abyss, dann kann einem schnell die Flugzeit ausgehen und auf einem Mount kann man keine Flugtränke nehmen!

Items und Skills
Wie bereits erwähnt haben einige Charaktere die Möglichkeit mit ihrem Flugskill die eigene Flugfähigkeit bzw die ihrer Gruppenmitglieder zu verbessern. Auch haben einige die Möglichkeit Flugzeit oder das Flugtempo zu reduzieren, einige dieser Effekte lassen sich wieder herunter nehmen durch Skills oder durch Heiltränke / Wurzel der Heilung. Es gibt auch die Möglichkeit im Flug mit entsprechenden Rollen das Flugtempo zu beeinflussen oder die Flugzeit wiederherzustellen. Für Leute die viel fliegen lohnt sich dabei die Verwendung von normalen und Abysstränken (diese sind gegen AP am Terminon Landeplatz zu erhalten) da diese nicht den selbem Cooldown haben und somit abwechselnd genommen werden können. Die Abysstränke teilen sich jedoch den Cooldown mit der Essenz des Windes, welche man beim Äther sammeln mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit erhalten kann.

Kampf im Flug
Im Flug werden die Werte der Flügel zu euren normalen Werten gerechnet, somit hat man bei guten Flügeln einige Boni in der Luft. Die verschiedenen Flugskills wurden ja bereits erwähnt und sind zum Großteil auch nur im Flug verfügbar bzw auch nur im Flug wirklich sinnvoll. Einige Skills lassen sich im Flug jedoch auch nicht mehr nutzen, somit kann ein Kleriker beispielsweise keine Diener aufstellen wenn er im Flug ist.

Kunstflug und Tricks
Ein letzter Abschnitt mit ein paar Anmerkungen.
In Flugzonen gibt es öfters Ringe welche einem beim Durchfliegen die Flugzeit wieder auffüllen, einzige Ausnahme sind die Ringe in der Arena der Kooperation, welche nur Punkte für das jeweilige Team geben, hier ist es von Vorteil gut im Flug zu sein, so kann man auch als normaler Spieler ohne viel PvP Kenntnisse noch einige Punkte wett machen.

Es ist möglich im Flug zwischen Gleiten und Fliegen zu wechseln mit dem Drücken der Leertaste, so kann man mit etwas Übung auch gezielter an bestimmte Stellen kommen. Ausserdem ist es nützlich beim Verlassen eines Windstromes (Ab Level 50 in den entsprechenden Gebieten verfügbar) um durch weiteres Schweben gezielt an kompliziert erreichbare Orte zu kommen, somit sollte man auch das gut üben.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (6 votes cast)
Aion Guide - das Fliegen, 4.7 out of 5 based on 6 ratings
 

Kommentare

Keine Kommentare.

  • Kommentieren
     
    Your gravatar
    Dein Name