Aktuelles

21.06.2018

Das neue Pandafreundliche Design ist online! Bitte meldet mir jegliche Fehler über das Kontaktformular und hinterlasst ein paar Kekse für den Panda :)

Neu: Die Bildergalerie

Artikel

News (15)
Kritiken (11)
Artikel (14)
Tools (2)
Features (2)
Lösungen (34)
Bildergalerie (1)
Tipps & Tricks (36)

 
Final Fantasy 13 – 2 Das Kampfsystem…

Das Kampfsystem ist vergleichsweise zu ff13 um einiges umfangreicher gestaltet worden, so gibt es zwar nur 2 Charaktere, Serah und Noel aber man kann den fehlenden dritten Charakter durch eingefangene Monster ersetzen. Diese haben jedoch nur eine ‚Klasse‘ zB Heiler oder Brecher und man kann maximal 3 Stück in das Team holen.

Die Monster sind von den Lebenspunkten her zwar unterschiedlich aber es verlieren alle gleich viel und wenn eines tot ist hilft es nicht in ein anderes Paradigma zu wechseln weil da ja ein anderes Monster ist. Es ist ja quasi auch nur ein weiterer Charakter -> wenn dieser tot ist kann man ihn auch nicht einfach wiederbeleben indem man in ein anderes Paradigma wechselt.

Ich habe momentan neben Serah auch noch eine fliegende Katze in einer Art Muschel (?) als Heiler und einen Chocobo als Brecher im Team. Jeh nach Bosskampf kommt manchmal noch ein Verteidiger, Verheerer, Augmentor oder Manipulator dazu, jedoch reicht es durchaus mit Heiler und Brecher zu spielen.

Die Monster können übrigens auch ganz normal geheilt und wiederbelebt werden.

Die 2 Charaktere können im Übrigen sämtliche Klassen erlernen und das ohne große Abzüge. Dazu komme ich aber in einem anderen Artikel rund um das Kristarium, die Waffen und die Items.

Es gibt in diesem Spiel sowohl Zufallskämpfe als auch welche bei denen man die Gegner vorher sehen kann, so oder so ist es aber immer wichtig sehr aufmerksam zu sein, da man ausser bei Bosskämpfen jedesmal wenn man in die Nähe eines Monsters gelangt eine art Kreis um sich herum sieht, dann sollte man so schnell wie nur möglich den Gegner mit der eigenen Waffe treffen. Ist man dabei dann noch im grünen Bereich hat man den Gegner überrascht und bekommt Hast zu Kampfbeginn und habt natürlich einen vollgeladenen ATB Balken was da Schocken des Gegners recht einfach macht.

Wenn man im gelben Bereich ist wird keinem ein Vorteil gewährt, wenn man jedoch im roten Bereich ist wird es kritisch da der Gegner im Vorteil ist und zudem kein Neubeginn des Kampfes möglich ist.

Wenn man im Kampf die Start Taste drückt, kann man den Kampf neu beginnen, jedoch nur wenn man diesen im grünen oder gelben Bereich begonnen hat!

Man hat allem Anschein nach keine Esper, jedoch haben die Tiere eine art Spezialangriff. Wenn man den nutzen möchte muss man diese im Kampf aktiv mitmachen lassen, denn dann füllt sich der Emphatiebalken nach und nach, ist dieser einmal gefüllt kann man die Fähigkeit über das Viereck auslösen. Jedoch muss man sich dann gut konzentrieren da die Stärke der Fähigkeit über die eigene Schnelligkeit anhand des Drückens der eingeblendeten Symbole gemessen wird. So kann man wenn man schnell genug ist durchaus einen Wert von 280% erreichen. Danach muss sich der Balken wieder füllen.

Allgemein gibt es diesen Aktionsmodus immer wieder, insbesondere bei Bosskämpfen und da ist es wichtig rechtzeitig die passenden Tasten zu drücken.

Es ist nun auch möglich im Kampf den Anführer zu wechseln, der Wechsel ist aber nur zwischen den spielbaren Charakteren möglich, also Serah und Noel. Stirbt der Anführer wechselt man automatisch auf den verbliebenen, sind beide tot kann man aber nicht mit dem Monster weiterspielen.

Es gibt hin und wieder Charaktere die von der KI gesteuert werden aber m Kampf mitmachen, auch diese müssen dann in den Aktionsmodi mitgespielt werden, aber eben nur über das Drücken der eingeblendeten Tasten.

Demnächst folgt dann der Artikel zu den Waffen usw.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
 

Kommentare: 1

Kommentieren »

 
  • Finn

    Mahlzeit, ich bin mal so frei und schreibe mal was auf deiner Seite. Sieht schoen aus! Ich nutze seit kurzem auch WordPress verstehe aber noch nicht alle Funktionen. Deine Seite ist mir da immer eine willkommene Motivation. Weiter so!

     
     
     
  • Kommentieren
     
    Your gravatar
    Dein Name