Aktuelles

21.06.2018

Das neue Pandafreundliche Design ist online! Bitte meldet mir jegliche Fehler über das Kontaktformular und hinterlasst ein paar Kekse für den Panda :)

Neu: Die Bildergalerie

Artikel

News (16)
Kritiken (11)
Artikel (14)
Tools (2)
Features (2)
Lösungen (36)
Bildergalerie (1)
Tipps & Tricks (37)

 
Unterwelt DLC im Test Sacred 3

Nachdem es endlich den lang ersehnten Patch für den Unterwelt DLC in Sacred 3 gab, habe ich diesen gleich mal ausprobiert und war angenehm überrascht. Hier der Kurzcheck.

Es gibt 4 Schauplätze die, wie auch im Spiel schon üblich, alle recht kurz gehalten sind und ein bisschen von allem enthalten was auch bisher so zu finden war. Da sind die Räder die man 6 mal drehen muss, die aufladbaren Energieportale und das Ausweichen bei herabfallenden Gegenständen / explodierenden Gegenständen oder Laserstrahlen. Dazu kommt hier und da ein Schlüsselfragment um Tore öffnen zu können.
Diese Sequenzen folgen alle recht schnell aufeinander und man hat schön was zu metzeln. Angenehm ist diesesmal der geänderte Sprecher: Hier kommen die Anweisungen vom Zwerg der einen bereits in der Hauptstory um Hilfe bat.

Auch recht schön (wenn auch nicht aufs optische bezogen) ist die Gegnerin, es handelt sich um eine dunkle Seraphim. Der Bosskampf ist auf jeden Fall eine kleine Herausforderung (je nach Schwierigkeitsgrad).

Was mich so überzeugt hat an dem DLC? Die Unterwelt passt sich dem Level an und somit ist es eine wunderbare Gegend um den Charakter zu leveln, auch wenn die Hauptstory bereits Meilenweit unter dem eigenen Level liegt. Ausserdem sind hier momentan vergleichsweise mehr Mitspieler im Onlinemodus zu finden mit denen man sich messen kann.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Unterwelt DLC im Test Sacred 3, 4.0 out of 5 based on 1 rating
 

Kommentare

Keine Kommentare.

  • Kommentieren
     
    Your gravatar
    Dein Name