Aion Walkthrough Kabine der Stahlharke

Kabine der Stahlharke WalktroughDie ehemalige Mitte der Stahlharke ist nun eine Soloinstanz und für diese fehlt derzeit ein Walkthrough (auch Guide oder Komplettlösung genannt), weswegen ich den mal schnell verfasse.

Vorweg: Ihr braucht keine Sorge zu haben, wer stirbt, wird an den Anfang zurück teleportiert, keiner fliegt einfach so aus der Instanz deswegen. Nehmt euch passende Schriftrollen und Tränke mit, auch wenn drinnen Tränke droppen werden. Und öffnet die kleinen Beutel erst, nachdem ihr fertig seid! Sonst droht sehr schnell Platzmangel im Inventar! Die Beutel stapeln glücklicherweise, solange es dieselben sind.

Ihr könnt natürlich alles aufräumen, der Walkthrough wird aber für einen sicheren Run geschrieben.

START
Ihr geht geradeaus und nehmt den Tog der da rumrennt mit, danach weiter geradeaus durch den kleinen Durchgang, bitte hier darauf achten, dass im angrenzenden Flur Gegner rumlaufen! In diesem Flur befinden sich 2 kleine Zimmer, in einem von beiden (siehe Karte) befindet sich Nunukin. Den müsst ihr besiegen um an den Schlüssel für die Tür rechts zu kommen (Schlüssel zum Matrosen-Warteraum).

Weiter geht es durch die Tür, hier müsst ihr das erste Mal gegen 2 Gegner gleichzeitig kämpfen, also erst den kleinen, dann den großen. Danach über die kleine Treppe ganz am Rand lang in den Flur, so müsst ihr hier nichts bekämpfen.

Hier ist nun ein kompletter Flur vor euch, den ihr säubern müsst um weiter zu kommen, es ist hier problemlos möglich jeden einzeln zu bekämpfen, wenn ihr immer abwartet, dass die Gegner alleine stehen. Wichtig wenn ihr die Quest habt, bei der ihr das Logbuch benötigt, dann müsst ihr in den kleinen Raum rechts rein (siehe Karte) und die 2 Gegner besiegen, dann klickt das Buch auf dem Tisch an. Ich rate dazu den Schamanen zuerst zu besiegen, das macht die Sache leichter. In dem Raum ist auch ein stabiler Tresor, in diesem befindet sich das Item für die Stigmaquest.

Anschließend ganz am Ende des Flurs rechts rein gehen. Vorsicht, da hier ein kleiner Arbeiter rumrennt, wartet den ab und nehmt ihn als ersten Gegner. Dann den Zauberer, einfach da wo er steht, hinlaufen und bekämpfen. Dann am Rand weiter zu Trinker Kedomke (siehe Karte) er ist etwas stärker aber auch machbar und hat den Schlüssel (Schlüssel zum Söldnerquartier) für die Tür zu einem optionalen Boss.

Geht vorsichtig an dem verbliebenen Söldner vorbei, zur Treppe und dann links. Beim Gang kurz den Tog entfernen und eventuell auch den kleinen Krieger. Dann links zur Tür, Achtung nun müsst ihr wieder gegen 2 Gegner kämpfen! Reihenfolge ist egal, sind beide gleich stark.

Dann öffnet die Tür und geht ein kleines Stück nach links, um dem Zauberer in der Mitte an der Säule gegenüberzustehen, dann geradeaus zu ihm hingehen, andernfalls kommen 2 – 3 Gegner dazu! Dann nach rechts zum anderen Zauberer, anschließend in die Mitte zum Söldner, wenn der besiegt wurde zum Boss. Hier gibt es 2 Möglichkeiten, entweder steht da der normale Boss Gududom der Pfeifer oder Feuerfürst Kadomech (siehe Karte). Der zweite ist etwas schwerer.

Nun wieder raus und in den Gang links einbiegen. Auch hier zweigt ein Raum ab, mit einem Schlüsselwart darin, diesesmal handelt es sich um Bhagwaninerk (siehe Karte). Er kommt leider immer mit dem Kobold zusammen, somit erst den Kobold, dann ihn bekämpfen.

Mit dem Schlüssel die Tür öffnen und abwarten, denn da kommt normalerweise immer recht schnell ein Gegner von selbst an und greif euch an. Alternativ rechts lang gehen und ihm entgegen kommen. Wenn ihr nun rechts nah genug an der Wand lang geht, gelingt es euch nur den Heiler bekämpfen zu müssen.

Dann raus in den Gang, direkt gegenübersteht ein unumgänglicher Gegner, also den erst mal bekämpfen. Dann den Gang säubern, auch hier aufpassen, wenn man nicht abwartet, rennt einem gleich der gesamte Gang entgegen.

Im Durchgang den Tog erledigen, dann vorsichtig in die Taverne gehen, denn hier rennen zig Gegner rum die gerne mal alles um sich herum mitnehmen. Also am besten rechts lang und den Klingenkämpfer besiegen. Die diversen Kobolde die da rumlaufen erwähne ich jetzt mal nicht, die werden euch schon selber finden. Dann rechts die 2 Kobolde besiegen und über die kleine Absperrung springen und den Matrosen besiegen.Dort steht dann der Händler Sommelikinerk (siehe Karte), welcher zB bei überfülltem Inventar nützlich ist und auch für die Quest Schneeseegen, da der den Käse verkauft.

Nun zum ersten Eliteboss (!) Madame Bovariki (siehe Karte) ist meiner Meinung nach sogar schwerer als der Boss ansich, denn sie legt einem einen Zauber auf welcher bewirkt, dass man verwirrt rumrennt und die halbe Taverne anlockt, dazu zieht sie einem quasi das gesamte Mana ab! Achtung also. Sie wird am besten an einem der beiden x (siehe Karte) bekämpft, da man da wenigstens eher gegen die Wand rennt als quer durch den Raum. Beide Orte sind leicht findbar, da es kleine Nischen in der Wand sind. Nehmt den welcher am nähesten bei ihr ist.

Dennoch empfiehlt es sich, vorher gut aufzuräumen, um Probleme zu vermeiden. Sie droppt meistens einen Ring, immer den Schlüssel zur Beutekammer und manchmal den Schlüssel zur 2. Etage der Taverne.

OPTIONAL: Wenn der Schlüssel für die 2. Etage droppt, dann geht neben der Bar zum Eingang, oben einfach nach rechts durchkämpfen und über die verschiedenen Plattformen springen, in der Schatzkiste* kann was Nettes drin sein, zudem kann man dann durch den Lüftungsschacht in den nächsten Raum, es ist eigentlich aber keine wirkliche Abkürzung.

OPTIONAL: Wenn ihr die Quest Schneeseegen habt (siehe Karte) findet ihr dort 5 Fässer, erst einmal vorsichtig den Raum leeren, dann eines nach dem anderen öffnen, aber NICHTS RAUSNEHMEN! So kann man bei einem Durchgang gleich 5 nehmen, nachdem alle offen sind.

Dann weiter mit dem Schlüssel durch die Tür, hier kann einem direkt ein Gegner entgegen kommen. Ansonsten kann man links an der Wand entlang gehen und gegenüber der Luke nach unten. Wer die Quest mit den Zyklopen (Bereich siehe Karte) hat, muss den in der Ecke erledigen und auch weiterhin darauf achten.

Dann weiter runter, hier den Zyklopen im Gang wenn ihr nach links geht beachten! An der Treppe seitlich nach rechts runterspringen, das erspart einem die Gegner.

Nun was Wichtiges, im folgenden Raum geht beim Betreten ein Countdown los, innerhalb dieser Zeit kann man 4 Truhen in dem Raum finden, in welchen je ein goldener Schlüssel ist. Jeder der Schlüssel kann später für eine der Truhen beim Boss verwendet werden, mit Glück ist da ein Teil des Goldsets dabei! Beachtet aber, es sind überall Gegner! Die Truhen sind immer woanders, weswegen ich da nicht groß weiterhelfen kann. Wenn der Countdown samt Truhen weg ist, geht es die Treppe hoch und geradeaus den ersten Gegner, dann rechts den 2. und 3. Gegner besiegen. Dann über die Brücke den Zyklopen und anschließend im Gang den Heiler besiegen.

Mittig ist hier nun der Zugang zum Boss: Mantutu Goldauge (siehe Karte), der ohne Schlüssel aber mal wieder nichts wird, somit entweder links oder rechts in die Kammer laufen und den jeweiligen Boss (siehe Karte) besiegen. Man kann beide mit Fernangriffen rauslocken, jedoch ist dabei Folgendes zu beachten: Beide casten, also ist es sinnvoll um die ecke zu rennen, wenn man sie gepullt hat, damit sie hinterher kommen. Und Sammler Memekin hat immer einen ad dabei, wenn man ihn pullt, somit ist Beurteiler Werikiki einfacher. Beide droppen den Schlüssel zu Groggets Tresor, diesen kann man nur einmal aufnehmen, jedoch lohnen beide da nettes Equip bei rausspringen kann.

So nun in den Tresor, der Boss ist etwas nervig, da rechts und links jeweils ein Hebel ist. Einer für Nahrung, einer für Wasser. Nun Muss man beim gesamten Kampf den kleinen Bändiger Anikiki im Auge behalten, denn er sagt abwechselnd was Erfrischendes (Wasser Hebel drücken) und was Leckeres (Nahrungs Hebel drücken) macht man es nicht, bufft sich der Boss voll und nimmt keinerlei Schaden mehr.

Wenn er geschafft ist, besteht die Chance auf Mantutus sagenhafte Schuhtruhe, diese enthält für jede Klasse passende Goldschuhe, diese sind passend zum gesamten Goldset, dessen Teile mit Glück in den 4 Kisten sind.

Nun noch schnell den Bändiger umbringen und das Buch mitnehmen wenn man die Quest dazu hat! Dann im Raum umsehen, nahe der Tür ist ein Buch auf dem Boden (siehe Karte) welches eine Quest hat. Dann die Truhen mit den Schlüsseln öffnen und dann rechts vorne durch den Notausstieg raus.

*Zu der Schatzkiste ein kleiner Tipp: Jeder der einen Fernangriff hat kann sich auf den Tisch davor stellen, die Kiste anvisieren und abschießen. Dann per Lootmiol oder mit Rechtsklick und SHIFT gedrückt halten schnell looten. Da befindet sich in der Regel einiges an Kinah drin.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.8/5 (24 votes cast)
Aion Walkthrough Kabine der Stahlharke, 4.8 out of 5 based on 24 ratings